KKN-News 2020/01

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Ein frohes Neues ...

... und herzlich willkommen beim KKN auch 2020!

Zu Beginn des neuen Jahres berichten wir zum einen über Altbewährtes wie die Fortsetzung unserer beliebten Melderschulungen und zum anderen über Neues wie das Unterstützungsangebot für Ihre Tumorkonferenz und die Übersetzung des Patientenflyers.

Wir sagen auch von Herzen Danke für die angenehme Zusammenarbeit im vergangenen Jahr und hoffen, Sie auch dieses Jahr als starke Partnerin/starken Partner auf unserer Seite begrüßen zu dürfen.

Für das noch junge Jahr 2020 wünscht das KKN-Team Ihnen alles Gute!


Melderschulungen

Auch nach zwei Jahren und insgesamt über 50 Terminen in Hannover und in den Bezirksstellen der KVN ist das Interesse an unseren Melderschulungen ungebrochen.

Die nächste findet am 22.01.2020 in Lüneburg statt. Weitere Termine, Infos und Anmeldung finden Sie auf unserer Homepage.


Tumorkonferenzen

Für die Vorstellung und Erörterung eines Erkrankungsfalls im Rahmen einer Tumorkonferenz können Sie als Ärztin/Arzt, sofern Sie als Nutzerin/Nutzer im KKN zugelassen sind, anonymisierte Daten anfordern. Damit soll die interdisziplinäre, direkt patientenbezogene Zusammenarbeit bei der Krebsbehandlung gefördert werden.


Patientenflyer

Unser ausführlicher Patientenflyer mit der Einwilligungserklärung für meldeberechtigte Anlässe ließen wir in die Fremdsprachen Englisch, Französisch, Russisch und Türkisch übersetzen. Diese PDFs sind auf unserer Homepage jederzeit abrufbar.


Datenschutzinfos

Die DSGVO gilt nun seit mehr als zweieinhalb Jahren. Damit Sie den Überblick behalten, stehen seitdem speziell für unsere Melderinnen/Melder Informationen über die Verarbeitung ihrer Daten, Rechtsgrundlagen, Aufbewahrungsfristen und mögliche Empfänger von Daten zur Verfügung.

Weiterhin informiert das Datenschutzblatt über die Rechte unserer Melderinnen/Melder im Rahmen des Datenschutzes – stets abrufbar auf unserer Homepage.


Fragen?

Gerne sind wir für Sie persönlich erreichbar und unterstützen Sie in Fragen zum Melderportal, zur Registrierung und zur Vergütung.

Wie immer an dieser Stelle ermuntern wir Sie, bei Fragen, Unklarheiten oder auch Anregungen zum Thema klinische Krebsregistrierung in Niedersachsen auf uns zuzukommen.

Herzlichst
Ihr KKN-Team


Sie erhalten diese E-Mail von uns, weil Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für dieses Angebot angemeldet haben.

Wenn Sie diese E-Mail (an: e.toeke@kk-n.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

KLINISCHES KREBSREGISTER NIEDERSACHSEN

Anstalt des öffentlichen Rechts
Sutelstraße 2
30659 Hannover

0511 277897-0
info@kk-n.de
www.kk-n.de

AUFSICHTSBEHÖRDE

Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung